zum Inhalt springen

Prof. Dr. Aline Willems

Juniorprofessorin für Didaktik der modernen Fremdsprachen

Philosophische Fakultät
Fächergruppe 5: moderne Sprachen & Kulturen
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln
Deutschland

Büro:
Weyertal 137
50931 Köln
Raum 2.4  

Telefon: +49 (0) 221 - 470 3191

Email: a.willemsSpamProtectionuni-koeln.de

Sprechzeiten: regelmäßige Sprechstunden via Zoom über Scheduler (Zuordnung: Romanisches Seminar) einsehbar und buchbar – alternative Telefon- oder Zoom-Termine bitte per Mail vereinbaren

Hinweis: Den Zoom-Link zur Teilnahme an den regelmäßigen Sprechstunden finden Sie ebf. bei der Anmeldung zur Sprechstunde im Scheduler, allerdings müssen Sie diesen kopieren und in Ihr entsprechendes Browserfeld einfügen, da der Scheduler das Setzen von Links nicht unterstützt.

 

Aktuelle Publikationen

  • zusammen mit Kathleen Plötner: Krisen und Konflikte und deren didaktisches Potential für den Fremdsprachenunterricht Französisch. Trier: WVT, 2020 [Studien zur Fremdsprachendidaktik und Spracherwerbsforschung 19].
  • zusammen mit Frank Schöpp: „Italienischunterricht für Französisch- und Spanischstudierende zur Förderung der individuellen Sprachlern- und -lehrkompetenzen“, in: Mordellet-Roggenbuck, Isabelle/Raith, Markus/Zakie, Katja (Hgg.): Mehrsprachigkeit in der Lehrerbildung – Modelle, Konzepte und empirische Befunde für die Fremd- und Zweitsprachendidaktik. Frankfurt a.M. et al.: Peter Lang, 2021, 39-68.
  • zusammen mit Monika Unkel: „Digitalisierung im Licht von kritischer Fremdsprachendidaktik und learner agency: neue Ziele für den Fremdsprachenunterricht?“, in: Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung – Sonderheft 01/2021, 80-106. DOI: 
    https://doi.org/10.18716/ojs/kON/2021.s.5

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Mehrsprachigkeitsdidaktik
  • Didaktik der romanischen Sprachen
  • Musik und Fremdsprachenunterricht